06.03.2020
Blogs

Virtuelle Events haben gerade Hochkonjunktur: 5G wird die Art und Weise wie wir an Veranstaltungen teilnehmen verändern

Virtual landscape with man standing at forefront

Als weltweit die Wirtschaft als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie heruntergefahren wurde, war die Veranstaltungsbranche mit am stärksten betroffen. Tausende von Live-Konzerten, Konferenzen und Sportveranstaltungen wurden abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben, da ungewiss war, wie lange es notwendig sei, Maßnahmen der sozialen Distanzierung aufrechtzuerhalten.

Glücklicherweise ermöglichten Live-Streaming-Anwendungen und digitale Plattformen den Veranstaltern, den Kontext dieser Events in virtuellen Umgebungen neu zu erschaffen. Eine kürzlich von Verizon Media durchgeführte Studie ergab, dass unter den deutschen Verbraucher 58% ein Live-Event zu Hause per Livestream übertragen würden, wenn das Event während der Pandemie nicht stattfinden konnte – darunter 64% der Verbraucher im Alter von 16 bis 34 Jahren.

Jetzt unternehmen Künstler, Konferenzveranstalter und Sportligen beispiellose Schritte, um die digitale Interaktion mit dem Publikum zu beschleunigen. Und trotz einiger bestehender Einschränkungen wird die Einführung von 5G-Netzen neue, dauerhafte und sich entwickelnde Möglichkeiten für Organisatoren, Teilnehmer und die Marken, die ihre Veranstaltungen sponsern, bieten.

Virtuelle Events – der aktuelle Stand

Selbst die Organisatoren traditioneller Veranstaltungen haben schnell erkannt, welche Vorteile virtuelle Veranstaltungen eindeutig bieten können. Die Vorteile im Bereich Kosten und Umwelt sind offensichtlich. Es wurde aber auch deutlich, wie virtuelle Events auf die Aspekte Neuheit, Publikumszufriedenheit und Reichweite einzahlen – KPIs, die auch für traditionelle Veranstaltungen gelten. Die Verbraucherforschung von Verizon Media zeigt, dass Besucher von Live-Veranstaltungen und Konzerten mehr als andere Verbraucher von der Aussicht, eine Live-Musikveranstaltung virtuell zu besuchen, begeistert sind. Damit deutet sich an, dass die Attraktivität von Live-Veranstaltungen auf digitale Umgebungen übertragbar ist.

Musik über neue Medien, zuhause gehört

Als die Konzertsäle während der Pandemie geschlossen wurden, griffen Künstler auf der ganzen Welt auf Live-Streaming über soziale Medien und andere Plattformen für Networking zurück. So stellten sie die Verbindung zum Publikum erneut in Echtzeit her. Das Event „One World: Together At Home“, das in Partnerschaft mit Lady Gaga kuratiert und am 18. April ausgestrahlt wurde, sammelte Geld für den COVID-19 Solidarity Response Fund der Weltgesundheitsorganisation WHO. Mit dem Sponsoring und der Vermarktung von Pepsi erreichte das Event allein in den USA 20,74 Millionen Zuschauer – das größte Publikum für ein Samstagabend-Programm im Land, abgesehen von den NFL-Playoffs.

Auf einer kleineren virtuellen Bühne veranstaltete eine Gruppe von Künstlern ein Benefizkonzert im Online-Gaming-Umfeld von Mojangs Minecraft, um Geld für die COVID-19-Forschung zu sammeln. Dank der wandelbaren Umgebung von Minecraft konnten die Organisatoren den ursprünglichen Veranstaltungsort innerhalb der 3D-Welt nachbilden.

Neue Möglichkeiten der Wertschöpfung und Erfahrung bei virtuellen Branchenevents

Produktionsfirmen, die Konferenzen organisieren, mussten sich 2020 neu erfinden. Selbst die größten Branchenakteure erlebten durch eine Umsetzung in virtuellen Umgebungen neue Vorteile. Sessions bei mehrtägigen Konferenzen mit mehreren Tracks stehen nun allen Teilnehmern zur Verfügung, live durch virtuelle Events oder sogar auf Abruf nach Ende dieser Veranstaltungen. In manchen Fällen haben die Teilnehmer zusätzliche Möglichkeiten, mit Referenten über digitale Kanäle in Kontakt zu treten. Dabei sind sie nicht durch zeitliche, körperliche und audiotechnische Beschränkungen einer physischen Umgebung eingeschränkt.

Virtuelle Konferenzen werden sich mit der Zeit weiter verbessern. Durch hochentwickelte Funktionen wie virtuelle Realität, die über 5G angebunden ist, können sich Teilnehmer auf spannende, interaktive Weise beteiligen. Fortnite ermöglichte dem Künstler Travis Scott, ein Musikerlebnis an einem künstlich geschaffenen Veranstaltungsort zu kreieren. Ähnlich dazu könnten Gaming-Umfelder das Erschaffen von Konferenzen an exotischen Orten in der Virtual-Reality ermöglichen, die in der realen Welt unerreichbar sind.

Sport in virtuellen Umgebungen ernst nehmen

Als Reaktion auf die weltweiten Shutdowns haben Organisatoren von Sportveranstaltungen und ihre Sponsoren die Wettkämpfe über E-Sports auf innovative und ansprechende Weise neu erschaffen. In den USA nahmen Profispieler der NFL an einem Turnier in Form eines Online-Videospiels teil, über das auf verschiedenen Fernsehsendern berichtet wurde. In Großbritannien hat sich der 2020 Quarantine Cup von einem kleinen Videospiel-Turnier mit weniger bekannten Vereinen zu einer Veranstaltung mit über 100 Profiklubs und Tausenden von Zuschauern entwickelt.

Wenn die traditionellen Sportveranstaltungen wieder in Fahrt kommen, werden selbst diese Umfelder immer raffinierter und für Fans attraktiver. Die Verbraucherforschung von Verizon Media ergab, dass Fußballfans in Deutschland die Aussicht auf Augmented-Reality-Spiele und -Statistiken tendenziell dreimal so spannend finden. Insbesondere jüngere Fans können sich gut vorstellen, diese Technologien in naher Zukunft zu verwenden.

Zukünftige Vorteile virtueller Events mit 5G-Netzanbindung realisieren

In Zukunft werden Verbraucher sich eher über mobile Netzwerke verbinden. 5G spielt daher eine entscheidende Rolle für die reibungslose Umsetzung virtueller Events in der Zukunft. Durch die Netzanbindung mit 5G könnten folgende Vorzüge entstehen:

  • Verbesserte Erlebnisse: Physische Ereignisse können in digitalen Umgebungen nicht vollständig nachgebildet werden. Gleichzeitig werden auch virtuelle Events Vorteile bieten, die in der Realität nicht möglich sind. Den Teilnehmern werden in noch nie dagewesenem Ausmaß exotische Umfelder mittels VR, Spezialeffekte und neue interaktive Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
  • Reichweite: Für virtuelle Veranstaltungen gibt es praktisch keine Beschränkungen in Bezug auf die Anzahl der Teilnehmer. Dadurch vergrößert sich die Reichweite für Künstler, Sportmannschaften und ihre Markensponsoren enorm.
  • Monetarisierung: Virtuelle Events bieten beispiellose Möglichkeiten, mehr als bisher und auf kreative Weise mit den Verbrauchern zu interagieren. Wie unsere Untersuchungen zeigen, schätzt es mehr als die Hälfte der deutschen Verbraucher im Alter von 18 bis 24 Jahren, wenn Marken auf neue und innovative Weise mit ihnen in Kontakt treten. Virtuelle Veranstaltungen sind eine vielseitige Gelegenheit, diese Nachfrage im richtigen Kontext zu befriedigen.

 

Erfinden Sie Ihre eigene Art der Verbindung

Irgendwann nach der Krise werden Veranstaltungen in ihrer traditionellen Form zurückkehren. Doch selbst dann werden sich kollektive Online-Erfahrungen davon abheben, da sie immer leichter zugänglich werden und aufregendere Erfahrungen bieten. Marken sollten jetzt über ihre Engagement-Strategien nachdenken, um in dieser sich entwickelnden Welt Fuß zu fassen.

Verizon Media kann Marken und Vermarktern helfen, diese aufregenden neuen Umgebungen für sich zu erschließen. In Zusammenarbeit mit unseren 5G Labs & Studios können unsere Medienpartner hochwertige Inhalte in 3D, darunter auch Erlebnisse mit Virtual Reality und Augmented Reality, produzieren. Dabei stehen ihnen modernste Technologien wie Volumetric Capture, Motion Capture, AR-Broadcast und mehr zur Verfügung.

Im laufenden Jahr 2020 haben wir bereits unser brandneues, 5G-fähiges Studio in London vorgestellt – einen hochmodernen Inkubator für innovative und kreative Unternehmen, die bereit sind, die Zukunft von Markeninhalten in einer neuen virtuellen Veranstaltungswirtschaft mitzugestalten. Entdecken Sie jetzt, wie Verizon Media Ihre Kreativ- und Geschäftsziele unterstützen kann.

Entdecken Sie noch heute, was Verizon Media für Ihre Kreativ- und Geschäftsziele tun kann.

  • Werbung mit Verizon Media als Partner
  • Finden Sie die passenden Werbelösungen für Ihr Geschäft.
  • Karriere bei Verizon Media
  • Werden Sie Teil unseres Teams aus Kreativen, Programmierern, Träumern und Machern.
  • Folgen Sie uns
© 2020 Verizon Media. All Rights Reserved