Datenschutz- erklärung von Verizon Media für die Region EMEA

Datenschutz- erklärung von Verizon Media für die Region EMEA

Version 2.0, Letzte Aktualisierung: Juli 2020 (Vorherige Datenschutzerklärung hier). 

In dieser Datenschutzerklärung legen wir zu Ihrer Information dar, wie wir: Ihre Daten erfassen, nutzen und weitergeben, welche Wahlmöglichkeiten Sie bezüglich der Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten haben, sowie die Rechte, die Ihnen gemäß für Sie geltender Datenschutzgesetze zustehen.

Informationen über uns

Die Verizon Media EMEA Limited („Verizon Media“, „wir“, „uns“, „unsere“) ist ein Unternehmen für Medien und Technologie mit zwei separaten Geschäftszweigen:

  • Zum Ersten bieten wir eine Gruppe von Produkten an. Bei „Produkten“ handelt es sich um die Gesamtheit der Websites und Apps in unserem Besitz und Betrieb, darunter das Angebot von Yahoo und AOL. Diese Marken stellen für mehrere hundert Millionen Nutzer Dienste für Inhalte, Handel und E-Mail zur Verfügung. Dank unserer digitalen Werbedienste können wir Ihnen den Großteil unserer Produkte kostenlos anbieten.
  • Zum Zweiten bieten wir digitale Werbedienste an (“Dienste”), mit denen Werbekunden Nutzer erreichen können, die an ihren Produkten mit höherer Wahrscheinlichkeit Interesse haben. So können wir und unsere Publisher durch den Verkauf von Werbeplätzen auf Websites und Apps an Werbekunden Umsatz erzielen und die Nutzer sehen Anzeigen, die Relevanz für ihre Interessen haben. In unseren Diensten geschieht dies durch Auswahl, Platzierung und Messung relevanter Anzeigen für Nutzer bei ihrem Besuch diverser Websites und Apps. 
    Unter Die Funktionsweise digitaler Werbung erfahren Sie mehr über dieses Verfahren. Auf unserer Seite Verbundene Unternehmen erhalten Sie weitere Informationen über unsere verbundenen Unternehmen und die Zusammenarbeit.

Wir sind ein nach irischem Recht eingetragenes Unternehmen mit dem Firmensitz 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Irland. Verizon Media ist Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten, die wir bei Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienste erfassen. 

Betroffene dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für Nutzer, die:

  • Produkte und Dienste nutzen, die wir aus der Region EMEA bereitstellen
  • registrierte Nutzer oder Besucher unserer Produkte sind oder mit unseren Diensten interagieren 
  • Nutzer unserer B2B-Produkte (Business-to-Business) sind. Unsere Verizon Media B2B Datenschutzerklärung gilt zudem für speziellere Nutzungen Ihrer Enterprise-Account-Daten.
  • HuffPost UK, Sky | Yahoo Mail oder BT | Yahoo Mail nutzen.  Verizon Media EMEA Limited ist nur Verantwortlicher für die Daten, die wir von unseren in diesen Produkten erfassen. Für sämtliche anderen Daten aus diesen Produkten sind andere rechtliche Einheiten verantwortlich. Nutzer von HuffPost UK, Sky | Yahoo Mail oder BT | Yahoo Mail klicken bitte hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, wenn Sie unsere Produkte aufsuchen und außerdem, wenn Sie Websites und Apps nutzen, die unsere verwenden. Weitere Informationen bezüglich unserer Nutzung von Cookies und ähnlicher Technologien erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Bei Ihrer Nutzung unserer Websites, Apps und Partnerdienste erfassen wir unterschiedliche Kategorien von Daten. Dies reicht von Ihren Registrierungsdaten über die Produkte, für die Sie sich registriert haben, und von Ihnen gelesene Artikel bis zu Ihren Gerätedaten und mehr. Die Kategorien von Daten, die wir über Sie erfassen, hängen von Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienste ab sowie davon, wie Sie mit uns interagieren. In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen darüber, welche Daten wir über Sie erfassen.

  • Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummern und Geschlecht, wenn Sie sich für einen Account registrieren oder wenn wir dies für den Kundensupport erbitten; in einer beschränkten Anzahl von Fällen bitten wir um ein Personaldokument zu Verifizierungszwecken.
  • Feedback, Kommentare und Sprachaufzeichnungen aus Telefonanrufen, wenn Sie mit dem Team unseres Kundensupports in Kontakt sind.
  • Von Ihnen mit dem Ziel angegebene Daten, bestimmte Produkte zu nutzen oder deren Nutzung zu verbessern, wie Börsensymbole und bevorzugte Mannschaften im Sport.
  • Zahlungsdaten zum Vollzug von Transaktionen für Produkte zum Abonnement
  • Von Ihnen bei Umfragen, Befragungen bezüglich unserer Produkte und von Verizon Media gesponsorter Werbeaktionen angegebene Daten.
  • Ihre Kontakte, Inhalte von E-Mails, die Sie versenden und empfangen, sowie Anhänge wie Coupons und Einkaufsquittungen, die Sie erhalten.
  • , die in Bilddateien eingebettet sind.
  • in Verbindung mit Ihren Kommunikationen, beispielsweise Datum und Zeit des Empfangs einer E-Mail oder Größe eines Anhangs.

Unter Unsere Produkte erhalten Sie weitere Informationen.

 

  • Ihre Aktivitäten beim Browsen, Suchen und Kauf in unseren Produkten, beispielsweise Anzeigen/Artikel, die Sie angeklickt haben, von Ihnen installierte oder genutzte Apps sowie die Häufigkeit, Dauer und Tageszeit Ihrer Besuche 
  • Ihre Interaktion mit unseren Diensten, beispielsweise von Ihnen angesehene und angeklickte Anzeigen. 
  • Die von Inhalten, die Sie in unseren Produkten hochladen und dort teilen, beispielsweise Anhänge, Fotos und Videos.
  • Die von Ihnen unmittelbar vor und nach der Nutzung unserer besuchte Website oder App

Manche dieser Daten erfassen wir durch die Nutzung von Cookies und weiterer Technologien. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

  • Gerätetyp, Hersteller, Modell, Typ des Betriebssystems und Geräteeinstellungen (wie Sprache, Region und Zeitzone)
  • Netzwerkspezifische Daten wie , Internet-Dienstanbieter, MAC-Adresse und ähnliche Hardware-Kennungen sowie der Mobilnetzbetreiber
  • sowie auf Grundlage von IP-Adresse, GPS-, WLAN- oder Bluetooth-Signalen

 

  • Daten bezüglich Demographie, Gerät und Interessen wie auch Gerätetyp, Netzbetreiber und
    unserer Partner sowie von Daten-Drittanbietern im Rahmen von Verträgen.
  • Anmeldedaten wie Name, E-Mail-Adresse, Alter, Telefonnummer und Geschlecht aus den sozialen Medien, wenn Sie Ihre Anmeldung bei den sozialen Medien verwenden, um mit unseren Produkten zu interagieren.
  • Daten, die wir von unserer Muttergesellschaft Verizon Communications im Rahmen der
    Datenschutzerklärung von Verizon erhalten, abhängig von Ihrer Festlegung, wie diese Daten genutzt werden dürfen. Auf unserer Seite Verbundene Unternehmen erhalten Sie weitere Informationen. 

Wenn Sie unsere nutzen oder mit unseren  interagieren, verwenden wir Ihre Daten für eine Reihe von Zwecken, darunter für die Bereitstellung personalisierter Inhalte und Werbung für Sie, Bereitstellung unserer Produkte auf Ihre Anforderung hin, sowie für Schutz und Sicherheit unserer Plattformen. In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie und warum wir Ihre Daten verarbeiten und über die einschlägigen rechtlichen Grundlagen.

Wir verwenden Ihre Daten für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung von Produkten für Sie und Dienste für unsere Partner.
  • Aufbau von und Personalisierung der Ihnen gezeigten Inhalte und Anzeigen.
  • Erkenntnisse über Ihre Nutzung unserer Produkte sowie Gestaltung und Entwicklung von Verbesserungen unserer Produkte und Dienste. 
  • Entwicklung genereller geschäftlicher Erkenntnisse.
  • Zu Sicherheitszwecken, darunter Erkennung von Schutz vor betrügerischen, missbräuchlichen und ungesetzlichen Aktivitäten.
  • Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir ziehen zur rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer Daten unterschiedliche rechtliche Grundlagen heran. Nachfolgend finden Sie Beispiele der Verarbeitung, die wir vornehmen, um unsere geschäftlichen Zwecke umzusetzen, sowie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen, die wir heranziehen:

Zweck Beispiele der zweckgerichteten Nutzung Ihrer Daten durch uns Rechtliche Grundlagen
Zur Bereitstellung der Produkte und Dienste für Sie
  • Verarbeitung an Sie adressierter E-Mails durch unsere Systeme, um diese E-Mails in Ihren Posteingang zu leiten.
  • Wenn Sie eines unserer Bezahlprodukte abonnieren, verarbeiten wir folgende Daten: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Kreditkartennummer, Ablaufdatum und Prüfcode.
  • Speicherung von Daten über Sie, darunter E-Mails, Nachrichten, Beiträge, Fotos und Anhänge, damit diese verfügbar sind, wenn Sie unsere
    Produkte nutzen.
  • Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zur Zustellung von Newslettern unserer verschiedenen
    Produkte, wie HuffPost oder ExtraCrunch, wenn Sie sich dafür registriert haben.
  • Heranziehen Ihrer IP-Adresse und einschlägiger Standortsignale, um zu bestimmen, wo Sie sich befinden und die Gerichtsbarkeit und für Sie geltenden Bestimmungen zu identifizieren, sowie die für Ihre spezifische Region relevanten Dienste bereitzustellen.
  • Prüfung und Behebung technischer Probleme mit Ihrem Account, über die Sie uns informieren.
  • Verwendung von in  gespeicherten Daten, wenn Sie wünschen, dass Ihre Anmeldedaten bei unseren Produkten für einen späteren Besuch gespeichert werden.
  • Bearbeitung Ihrer Suchanfragen, um passende und relevante Suchergebnisse bereitzustellen.
  • Zur Bereitstellung bestimmter Produktfunktionen: Beispielsweise analysieren wir E-Mails, Nachrichten, Beiträge, Fotos und Anhänge, die Sie versenden und empfangen, um Resultate auszuwerfen, wenn Sie nach einer Nachricht in Ihrem Posteingang suchen, oder um für Sie E-Mails mit Bezug zu  Reisen, wie Flüge oder Hotelbuchungen. zu finden.
  • Wir führen Werbeaktionen durch, um das Verhältnis zu unseren Benutzern zu verbessern. Wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen, werden Sie vor der Teilnahme aufgefordert, den Bedingungen der Werbeaktion zuzustimmen.
Personalisierung von Werbung und Inhalten, die wir Ihnen zeigen
  • Wir erfassen in unseren Produkten sowie auf den Websites und in den Apps unserer Partner, welche unsere Dienste nutzen, bestimmte Daten über Sie und Ihr Gerät, um Werbung zu personalisieren.
  • Wir analysieren Ihre Daten bei Yahoo und AOL Mail, um mehr über Ihre Interessen zu erfahren. Dies ermöglicht uns die Personalisierung Ihrer Anzeigen und um geschäftliche Erkenntnisse zu gewinnen.
    • Sie können entsprechende Einstellungen in Ihren Datenschutzeinstellungen vornehmen.
    • Im Abschnitt „Yahoo und AOL Mail“ unter  Unsere Produkte erhalten Sie weitere Informationen.
    • HINWEIS: Für Nutzer von BT | Yahoo Mail Accounts oder Nutzer von IMAP für ihren Gmail-Account: Wir analysieren diese Kommunikationen nicht zum Zweck der Personalisierung von Anzeigen.
  • Wir verwenden die Daten, die wir über Sie und Ihre Geräte in unseren Produkten und Diensten erfasst haben, um daraus zu folgern, welche Aktivitäten Sie bevorzugen, und Ihnen Werbung mit Bezug auf diese Aktivitäten zu zeigen.
  • Wir verknüpfen  Kennungen, die wahrscheinlich zum selben Benutzer gehören oder im selben Haushalt vorhanden sind
  • Wir erhalten Daten von Drittanbietern und kombinieren sie mit den Daten, die wir über Sie haben.

Unter Die Funktionsweise von Werbung erhalten Sie weitere Informationen über unsere Nutzung Ihrer Daten zum Angebot personalisierter Werbung und weitere Informationen über Ihre Möglichkeiten der Auswahl und Steuerung.

  • In unseren Produkten und Diensten stellen wir Inhalte und Werbung bereit. Zudem messen wir die Effektivität der Anzeigen und Inhalte.
  • Wir sammeln bestimmte Daten über Sie und Ihr Gerät über unsere Produkte, um Ihre Inhalte zu personalisieren.
  • Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um deren Inhalte und Werbung in unseren Produkten technisch vorzuhalten und bereitzustellen. Zudem versetzen wir unsere Partner in die Lage, zu messen, wie effektiv ihre Anzeigen sind.

: Erfolgt unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, besitzen Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

: Mit diesen Aktivitäten verfolgen wir folgende berechtigte Interessen:
  • Optimierung der Leistung unserer Produkte und Dienste.
  • Verbesserung und Entwicklung innovativer Funktionen.
Zwecks Analyse, Pflege, Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte und Dienste geschieht Folgendes:
  • Wir erfassen in unseren Produkten sowie auf den Websites und in den Apps unserer Partner, welche unserer Dienste Sie nutzen, bestimmte Daten über Sie und Ihr Gerät.
  • Die Personalisierung ist es wesentliches Merkmal der Produkte. Daher nutzen wir die erfassten Daten über Sie, um mehr über Ihre Interessen zu erfahren und Ihnen Inhalte zu zeigen, die unserer Ansicht nach am besten zu diesen Interessen passen.
  • Verwendung des Feedbacks unserer Nutzer, um festzustellen, was funktioniert und Probleme zu beheben.
  • Erfassung von Daten über unsere Nutzer, darunter über Aktivitäten in unseren Produkten und Diensten, Inhaltsdaten aus Ihren Kommunikationen sowie Meinungen aus Umfragen zwecks Entwicklung zusammengefasster Informationen. Diese Informationen helfen bei Folgendem:
    • Feststellen der Funktion unserer Produkte und Dienste.
    • Schaffen von Inhalten und Funktionen für unsere Produkte und Dienste, die für unser Zielpublikum höhere Relevanz besitzen.
  • Kontaktieren unserer Nutzer mit Marketingbotschaften und Werbeangeboten unserer Produkte.
Unter Praxis der Erfassung und Nutzung von Daten erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten zur Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte nutzen.
Vertragliche Notwendigkeit
Berechtigtes Interesse: Mit diesen Aktivitäten verfolgen wir folgende berechtigte Interessen von uns und unseren Partnern:
  • Optimierung der Leistung unserer Produkte und Dienste.
  • Verbesserung und Entwicklung innovativer Funktionen.
Entwicklung genereller geschäftlicher Erkenntnisse für Dritte.
  • Verfassen von Berichten und Bereitstellung von Werkzeugen zur Datenanalyse für Dritte (darunter Publisher, Werbetreibende und Öffentlichkeit) bezüglich:
    • Branchentrends und Wettbewerbsanalysen
    • Erkenntnisse über das Zielpublikum
    • Leistung und Effektivität von Anzeigen
    • Publisher-Kennzahlen, darunter Website-Traffic und Analysen

Unter Praxis der Erfassung und Nutzung von Daten erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten für Analysezwecke nutzen.

Berechtigtes Interesse: Mit diesen Aktivitäten verfolgen wir folgende berechtigte Interessen von uns und unseren Partnern: Optimierung unserer Werbung und
Dienste, was wiederum dafür sorgt, dass zahlreiche unserer Produkte weiterhin kostenlos angeboten werden können.
Zu Sicherheitszwecken, darunter Erkennung von und Schutz vor betrügerischen, missbräuchlichen und ungesetzlichen Aktivitäten.
  • Wir bestätigen in bestimmten Fällen Ihre Identität, beispielsweise wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder um Zugriff auf Ihre Daten bitten.
  • Wir analysieren Kommunikationen, App-Traffic und damit verbundene forensische Daten, die in unseren Produkten und Diensten erfasst wurden.
  • Wir ziehen Ihre IP-Adresse und einschlägige Standortsignale heran, um Ihren Account zu schützen und nach ungewöhnlichen Vorgängen Ausschau zu halten, welche eine Beeinträchtigung oder Bedrohung unserer Produkte und Dienste darstellen könnten.

Unter Praxis der Erfassung und Nutzung von Daten erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten für Sicherheitszwecke und zur Vorbeugung und dem Schutz vor betrügerischen Aktivitäten nutzen.

  • Wir greifen auf Daten zu, bewahren sie auf und geben diese Daten an Behörden und Dritte weiter, um Sie und die Öffentlichkeit zu schützen, Verletzungen unserer Geschäftsbedingungen sowie Verletzungen der Rechte Dritter vorzubeugen und zur Vorbeugung, Ermittlung, Feststellung und Strafverfolgung krimineller und sonstiger unrechtmäßiger Aktivitäten beizutragen.
Berechtigtes Interesse: Mit diesen Aktivitäten verfolgen wir unser und Ihr berechtigtes Interesse, unsere Produkte zu schützen und sicher zu halten.
Je nach Sachlage ziehen wir folgende rechtliche Grundlagen heran:
  • Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen
  • Schutz wesentlicher Interessen
  • Berechtigtes Interesse: Mit diesen Aktivitäten verfolgen wir unser und Ihr berechtigtes Interesse, unsere Produkte zu schützen und sicher zu halten.

Erfolgt unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ziehen wir berechtigtes Interesse heran, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Widerspruch, wenn es nicht vorrangige Umstände gibt (beispielsweise den Schutz der Grundrechte und Freiheiten anderer Personen). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Dies geschieht in den Datenschutzeinstellungen

Wir arbeiten mit Partnern zusammen, um zahlreiche Funktionen und Anzeigen für Sie bereitzustellen und unsere interaktiver und sicherer zu gestalten. In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen über unsere Partner und unsere Gründe für die Zusammenarbeit. Wenn wir Ihre Daten in solchen Fällen weitergeben, werden Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen. Unter „Datenübertragung in Drittländer“ erfahren Sie mehr.

Wir geben innerhalb der Verizon Media Group aus einer Reihe von Gründen Daten weiter, darunter:

  • Bereitstellung der Produkte, die Sie nutzen möchten.
  • Schutz und Verteidigung unserer Systeme gegen unberechtigte/n Zugriff oder Nutzung.
  • Bereitstellung personalisierter Erfahrungen und Anzeigen für Sie.
  • Feststellen der Funktion unserer Produkte und .
  • Verbesserung existierender Produkte und Dienste sowie Entwicklung neuer Produkte und Dienste.
  • Angebot neuester Werbeaktionen für Sie.    

Wir geben Daten an Anbieter weiter (zuweilen „Auftragsverarbeiter“ genannt), die in unserem Auftrag tätig sind und Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Anweisungen verarbeiten. Wir arbeiten nur mit Anbietern zusammen, welche über angemessene Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten verfügen. Zu den Anbietern gehören Firmen, die uns in den Bereichen Daten-Hosting, Analysen, Sicherheit sowie Bekämpfung von Betrug und sonstigem unrechtmäßigem Verhalten unterstützen.

 

Wenn Sie unsere Suchprodukte nutzen, geben wir Daten an unsere weiter (beispielsweise Microsoft), die uns dabei helfen, unsere Produkte für Suche und gesponserte Suche zu betreiben. Suchpartner erhalten Daten wie:

  • Suchbegriffe
  • IP-Adresse
  • Browser oder Gerätetyp

Suchpartner nutzen diese Daten zudem für eigene Zwecke, beispielsweise zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienste sowie um bessere Suchergebnisse für Sie bereitzustellen.

Weitere Informationen über unsere Suchprodukte und darüber, wie wir Ihre Daten an Suchpartner weitergeben, erhalten Sie unter Unsere Produkte.

 

Einige der Anzeigen, die Sie in unseren Produkten sehen, werden von Verizon Media und verbundenen Unternehmen der Verizon Media Group bereitgestellt. Andere werden von Drittanbietern für Werbetechnologie bereitgestellt. Wir geben Daten für eine Reihe von Zwecken an diese Unternehmen weiter, darunter:

  • Bereitstellung von Anzeigen für Nutzer, die daran mit hoher Wahrscheinlichkeit Interesse haben
  • Verfolgung der Zahl von Nutzern, die eine bestimmte Anzeige gesehen oder angeklickt haben
  • Analyse der Leistung und Effektivität unserer Anzeigen und der Anzeigen von Dritten
  • Reduzieren von Betrug und Feststellen von Traffic, der nicht durch menschliche Nutzer verursacht wird
  • Auditing, Recherchen sowie Berichte für Werbekunden    

Im Zuge dieser Weitergabe erfassen diese Partner Daten über Sie und nutzen diese Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien und unserer Verträge.

Verizon Media unterwirft sich den Regelungen eines Rahmenwerkes der Werbebranche mit der Bezeichnung . Zahlreiche unserer
agieren ebenfalls innerhalb dieses Rahmens. In diesem Rahmen haben wir eine Plattform für die Einwilligung (CMP ID 14) entwickelt, mit der Sie verwalten können, wie diese Partner Ihre Daten nutzen.

Unter Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie verwalten, wie unsere Werbetechnologiepartner Ihre Daten nutzen.

Unter Die Funktionsweise von Werbung erhalten Sie weitere Informationen über die Nutzung Ihrer Daten durch uns und unsere Partner zum Angebot personalisierter Werbung.

 

Verizon Media arbeitet mit einer Reihe von Analysepartnern. Diese Partner unterstützen uns und unsere Werbepartner dabei, Erkenntnisse über unsere geschäftliche Tätigkeit zu gewinnen. Im Zuge dieses Verfahrens geben wir Daten weiter wie:

  • Funktionen, Inhalte und Anzeigen, welche unsere Nutzer ansehen und mit denen sie interagieren.
  • Grundlegende demographische Daten wie Altersgruppe und Geschlecht.
  • Geräte- und Browserdaten wie Hersteller, Modell und Version
  • Die Zeit, die Nutzer auf einzelnen Seiten verbringen.
  • Wie Nutzer auf eine bestimmte Seite gelangen (beispielsweise mittels einer Suchanfrage, eines Links auf einer anderen Seite oder eines Lesezeichens).
  • IP-Adresse 

Analysepartner nutzen die von Ihnen erfassten Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien und unseren Verträgen. Auf der Seite Unsere Partner finden Sie mehr Informationen über unserer Analysepartner. 

 

Wir arbeiten mit Partnern gemäß der folgenden Tabelle zusammen, um Ihnen relevante Inhalte, interaktive Funktionen und wertvolle Produkte und Dienste bieten zu können. Diese Partner erfassen Daten von Ihnen, wenn Sie unsere aufsuchen, darunter Ihre IP-Adresse,  und Browserdaten.

Dienst

Beschreibung der Aktivitäten unserer Inhaltspartner

Anzeige von Inhalten

Videoplayer, Videoclips, Bildergalerien, Nachrichten und Artikel sowie Datenfeeds (wie Börsenkurse oder Wetterdaten)

Social-Media-Schaltflächen und Widgets

Social-Media-Newsfeeds, Benachrichtigungen und Steuermöglichkeiten, um Inhalten zu folgen, sie zu teilen und darauf zu reagieren.

Anbieter von Voice- und Digitalassistenten

Virtuelle Assistenzfunktionen

Inhaltsempfehlungen

Empfehlungen für Artikel und Newsfeeds basierend auf früheren Inhalten, die Sie angesehen, geteilt oder mit denen Sie interagiert haben

E-Commerce

Produktverzeichnisse, Kataloge, Warenkörbe, Preismeldungen, Zahlungsabwicklung und einschlägige Funktionen für den Handel im Internet

Auf Unsere Partner finden Sie mehr Informationen über unserer Inhaltspartner.

 

In bestimmten Situationen geben wir Daten an Dritte und Behörden weiter, darunter Details der
Account-Registrierung, und Inhaltsdaten mit Verbindung zu den Accounts von Nutzern. Diese Daten werden für folgende Zwecke weitergegeben:

  • Ermittlung, Verhütung, Feststellung und Strafverfolgung krimineller Handlungen, Verletzungen unserer Geschäftsbedingungen und Verletzungen der Rechte Dritter.
  • Schutz unserer Nutzer und deren Daten
  • Ermittlung und Behebung technischer Probleme
  • zur Erfüllung behördlicher Verpflichtungen
  • Feststellung oder Ausübung unserer Rechte und Verteidigung gegen Ansprüche

 

Ändert sich das Besitzverhältnis von oder die Kontrolle über Verizon oder Verizon Media (oder Teilen davon) oder ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Dienst im Zuge eines Zusammenschlusses, Erwerbs oder einer Veräußerung von Aktiva, können wir Ihre Daten an den neuen (potentiellen) Eigner übertragen.
 

Sie haben Rechte bezüglich unserer Erfassung, Verwendung und Weitergabe ihrer Daten. Unter Ihre Datenschutzeinstellungen finden Sie eine Reihe von Möglichkeiten zur Ausübung dieser Rechte. Besitzer von Accounts finden unter Account-Info weitere Werkzeuge. In manchen Fällen weisen wir Anfragen zurück, wenn diese überzogen sind oder sich wiederholen. Zudem können wir Anfragen zurückweisen, wenn diese sich auf die Datenschutzrechte anderer Betroffener auswirken. In diesem Abschnitt finden Sie weitere Details.

Antwort auf Anfragen im Rahmen Ihrer Datenschutzrechte

Erhalten wir eine Anfrage im Rahmen Ihrer Datenschutzrechte, geschieht Folgendes:

  • Wir antworten innerhalb von 30 Tagen. Gibt es Verzögerungen, teilen wir Ihnen dies mit.
  • Wir antworten elektronisch auf Ihre Anfragen, wenn Sie uns nicht gebeten haben, auf einem anderen Weg zu antworten.
  • Wir weisen Anfragen zurück, wenn diese überzogen sind oder sich wiederholen. 
  • Wir beschränken die für Sie bereitgestellten Daten, wenn sie Auswirkungen auf die Rechte von Drittpersonen haben. 

Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

  • Zugriff auf und Übertragung Ihrer Daten
    • Einsicht in die Daten, die wir über Sie besitzen.
    • Herunterladen einer Kopie Ihrer Daten in maschinenlesbarem Format.

      Unter Ihre Datenschutzeinstellungen haben Sie Zugriff auf Ihre Daten und können sie übertragen.
       
  • Einspruch gegen die oder Beschränkung der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer Daten
    • Beschränkung unserer Nutzung Ihrer Daten. Sie können beispielsweise personalisierte Werbung deaktivieren. Wir nutzen Ihre Daten dann nicht mehr, um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen.
    • Ziehen wir zur Verarbeitung Ihrer Daten ein berechtigtes Interesse heran (wie in der Tabelle oben dargelegt), können Sie der Art und Weise, auf die wir Ihre Daten nutzen, widersprechen, wenn es nicht vorrangige Umstände gibt.

Unter Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie der Art und Weise, wie Ihre Daten verarbeitet werden, widersprechen oder sie einschränken.

  • Löschung Ihrer Daten
    • Sie haben das Recht, zu beantragen, dass wir Ihre Daten löschen.
    • Wenn es nicht vorrangige Umstände gibt, können Sie Ihren Account und die damit verknüpften Daten löschen.

      Unter Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie Ihre Daten löschen.
       
  • Berichtigung Ihrer Daten
    • Antrag auf Berichtigung unzutreffender Daten über Sie. Sie können beispielsweise Ihre Account-Registrierungsdaten bearbeiten.

      Unter Account-Info können Sie Ihre Daten berichtigen.
       
  • Widerruf Ihrer Einwilligung
    • In Fällen, in denen wir Ihre Einwilligung benötigen, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

      Unter Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
  • Reichen Sie eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzbehörde ein, welche die zuständige Aufsichtsbehörde von Verizon Media darstellt. Zudem können Sie Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einreichen. Klicken Sie hier, um Ihre örtliche Aufsichtsbehörde zu finden.

Wer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig ist, hat folgende zusätzliche Rechte:

  • Verwalten von : Sie können die Art und Weise verwalten, auf die wir Ihre Daten an einige unserer weitergeben. Dies geschieht im Tab „Partner“ unter Ihre Datenschutzeinstellungen.

  • Das Recht auf Vergessenwerden: Sie können beantragen, dass bestimmte URLs in Suchergebnissen blockiert werden, wenn Ihr Name in der Yahoo Suche eingegeben wird. Wir werden diesen Antrag prüfen und beurteilen, ob die Daten unter den URLs bezüglich der Zwecke, für die sie erfasst oder verarbeitet wurden, unzutreffend, unzureichend, nicht mehr relevant oder exzessiv sind. Unsere Kriterien entsprechen den Standards für die Entfernung, die vom Gerichtshof der Europäischen Union sowie durch weitere zuständige behördliche Vorgaben etabliert wurden. Sie können Ihren Antrag mit diesem Formular einreichen.

Verizon Media nutzt eine Reihe von Verfahren und Technologien, um Ihre Daten zu schützen. In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen. 

Der Schutz unserer Systeme und der Daten unserer Nutzer hat überragende Wichtigkeit, um zu gewährleisten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer sicher fühlen. Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, darunter zweistufige Überprüfung, Verschlüsselung und fortlaufende Schulung unserer Mitarbeiter in Fragen der Sicherheit. Wir arbeiten stetig daran, Verbesserungsmaßnahmen bei Sicherheitstechnik und -praxis zu bewerten und umzusetzen.

Auf der Seite Praxis der Erfassung und Nutzung von Daten erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Systeme und Ihre Daten schützen.
 

Im Allgemeinen speichern wir Ihre Daten so lange wie nötig, um unsere Produkte und Dienste bereitzustellen, sowie für Sicherheitszwecke. In Einzelfällen speichern wir Daten länger, beispielsweise zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen. In diesem Abschnitt finden Sie weitere Informationen.

Verizon Media speichert Ihre Daten im Allgemeinen so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, die in dieser Datenschutzerklärung dargelegt werden.

Zum Beispiel:

  • Wir speichern Ihre Kontoinformationen und Informationen, die Sie während des Kontoregistrierungsprozesses angeben, einschließlich Name, Telefonnummer, alternative E-Mailadresse, Geburtsdatum und Land, für 18 Monate ab der Beendigung des Kontos
  • Wir speichern Schlüsselwörter und Phrasen, die in unseren Produkten eingegeben werden, um Suchergebnisse für 18 Monate zu erhalten
  • Wir speichern Rechnungs- und Abonnementinfirmationen, wie Rechnungen von Ihren Einkäufen, 7 Jahre lang, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachuzukommen

In Einzelfällen speichern wir Daten länger als für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke:

  • Wir halten Kopien oder Backups bestimmter Daten in „Offline“-Speichern vor, um im Katastrophenfall Wiederherstellung zu ermöglichen.
  • Unter Umständen kürzen, bearbeiten oder fassen wir Rohdaten, Protokolldateien und Datenbankaufzeichnungen ggf. zu statistischen Datenaggregaten oder probabilistischen Datenstrukturen zusammen, um mehr über langfristige Trends zu erfahren.
  • Wir halten für unterschiedliche Zeiträume Daten ohne Identifikationsmerkmale zu den Zwecken von Recherchen und Berichten sowie Tests und Entwicklung von Produkten vor. In solchen Fällen werden eindeutige Kennungen und Verknüpfungen mit existierenden Daten über Sie entfernt oder gelöscht, damit diese Daten nicht mehr mit Ihnen, Ihrem Browser oder Gerät in Verbindung gebracht werden.

Wir speichern und nutzen bestimmte Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitfällen oder zur Durchsetzung unserer Verträge. So könnten wir beispielsweise Daten aufbewahren, die in Verbindung mit einem Account stehen, bei dem ein Rechtsstreit vorliegt oder eine Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde.

Um Ihnen die besten und neuesten Produkte und Funktionen zur Verfügung zu stellen, arbeitet Verizon Media mit verbundenen Unternehmen und weiteren Firmen zusammen, die ihren Sitz in Ländern außerhalb des EWR haben, darunter die USA, Kanada, Singapur und Taiwan. Manche dieser Länder haben nicht die gleichen Datenschutzstandards wie Länder des EWR. In diesem Abschnitt finden Sie weitere Details.

Wenn wir Ihre Daten an unsere verbundenen Unternehmen oder sonstige Firmen übertragen, die ihren Sitz in Ländern außerhalb des EWR haben, geschieht dies mittels rechtlicher Mechanismen und unter Einhaltung der EU-DSGVO, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten gemäß den selben Standards geschützt sind.

Überträgt Verizon Media Ihre Daten außerhalb des EWR, darunter in die USA, Kanada, Singapur und Taiwan, verlassen wir uns auf:

  • der Europäischen Kommission
  • Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission
  • Privacy Shield für Firmen mit Sitz in den USA, die im Rahmen des EU-US Privacy Shield-Programms zertifiziert wurde

Seltener verlässt sich Verizon Media auf andere Bedingungen:

  • Wenn die Übertragung für den Abschluss oder die Ausführung eines Vertrages notwendig ist, der im Interesse des Betroffenen zwischen dem Verantwortlichen und einer weiteren natürlichen oder juristischen Person abgeschlossen wurde.

  • Wenn die Übertragung notwendig ist, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder sich dagegen zu verteidigen.

  • Wenn die Übertragung aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses notwendig ist.

  • Wenn die Übertragung notwendig ist, um die wesentlichen Interessen einer Person zu schützen, und diese Person körperlich oder rechtlich nicht in der Lage ist, ihre Einwilligung zu erteilen.
     

An dieser Datenschutzerklärung werden bei gegebenem Anlass Änderungen vorgenommen. Wir werden Sie vorab über wesentliche Änderungen informieren.

Wir werden von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser  Datenschutzerklärung vornehmen. Das Datum der letzten Aktualisierung oben in dieser Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wann wir zuletzt Änderungen vorgenommen haben, und wir stellen Ihnen auch die vorherige Version unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung.

Manche der Änderungen sind geringfügig. Bei signifikanten Änderungen der Darstellung unserer Datenschutzerklärung oder unserer Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten im Vergleich zu unseren Mitteilungen vor der Erfassung Ihrer Daten erfolgt Folgendes:

  • Vorabbenachrichtigung (beispielsweise durch einen gut sichtbaren Hinweis auf unseren Websites oder Versenden von E-Mails an registrierte Nutzer);
  • vor Änderungen einen bestimmten Zeitraum abwarten; und/oder
  • wenn erforderlich Ihre Einwilligung einholen.
     

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie mit uns in Kontakt treten können.

Bitte füllen Sie unser Datenschutzformular aus, wenn Sie Fragen zum Schutz Ihrer Daten haben oder Bedenken über Ihre Datenschutzrechte beim Verantwortlichen Ihrer Daten, der Verizon Media EMEA Limited, geltend machen möchten. Sie können uns auch schreiben. Die Adresse lautet 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Irland. 

Wenn Sie Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen möchten, können Sie diesen per Post unter folgender Adresse kontaktieren: Data Protection Officer, Verizon Media EMEA Limited, 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Irland.