Unsere Partner

Unsere Partner

Verizon Media arbeitet mit Partnern zusammen, um zahlreiche Funktionen und Anzeigen für Sie bereitzustellen und unsere und interaktiver und sicherer zu gestalten. Diese Seite liefert ergänzende Informationen zu unserer Datenschutzerklärung und legt Folgendes genauer dar: Kategorien der Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, Rolle dieser Partner, damit wir bessere Produkte und Dienste bereitstellen können sowie unsere Weitergabe von Daten an diese Partner.

Wir arbeiten mit Suchpartnern zusammen, welche die Ergebnisse auf Ihre Anfragen in unseren Suchprodukten bearbeiten oder technisch bereitstellen. Unsere Partner fallen in zwei Hauptkategorien:

  • Suchanbieter: Diese Partner liefern die algorithmischen Ergebnisse und Werbeergebnisse, die auf unseren Seiten mit den Suchergebnissen angezeigt werden. Derzeit ist Microsoft exklusiver Anbieter unserer Suchergebnisse für Yahoo Suche, AOL Suche und OneSearch.

  • Inhaltsanbieter: Diese Partner stellen  zusätzliche Informationen zur Verfügung, die wir neben den algorithmischen und bezahlten Suchergebnissen auf den Seiten mit den Suchergebnissen anzeigen. Wir nutzen beispielsweise Partner wie folgende zwecks Bereitstellung von Zuordnung (HERE Technologies), Verzeichnisse örtlicher Firmen (Gelbe Seiten) sowie Fluginformationen (Skyscanner) zur Ergänzung unserer Suchergebnisse.

erhalten ggf. Daten wie:

  • Suchbegriffe
  • IP-Adresse
  • Browser oder Gerätetyp

Suchpartner können diese Daten für eigene Zwecke nutzen, beispielsweise zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienste sowie um bessere Suchergebnisse für Sie bereitzustellen. Suchpartner nutzen die von ihnen erfassten Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien und unserer Verträge mit ihnen.

Weitere Informationen über die Funktionsweise unserer Suchprodukte erhalten Sie auf der Seite Unsere Produkte.

Verizon Media arbeitet mit einer Reihe von Analysepartnern zusammen, darunter Google Analytics, Nielsen, ComScore und Mediametrie. Analysepartner unterstützen uns und unsere dabei, Erkenntnisse über unsere geschäftliche Tätigkeit zu gewinnen. Diese Erkenntnisse helfen uns, Marktforschung zu betreiben und Berichte für uns und unsere Werbetechnologiepartner zu verfassen.

Diese Analysen erfolgen auf Grundlage unterschiedlicher Aspekte der Interaktion unserer Nutzer mit unseren Produkten und Diensten, darunter:

  • Anzahl der Nutzer, die eine Anzeige, einen Inhalt oder eine Seite gesehen haben
  • Sichtbarkeit von Anzeigen oder Inhalten auf Browsern oder Geräten
  • Interaktion der Nutzer mit Anzeige oder Inhalt, darunter Klicken zu dem Ziel, das mit Anzeige oder Inhalt verknüpft ist
  • Erwerb des in einer Anzeige dargestellten Produktes oder eines ähnlichen Produktes, Abonnement eines Dienstes oder Newsletters oder Ansehen eines Videos

Wir geben Nutzerdaten an Analysepartner weiter, um solche Analyseergebnisse bereitzustellen. Analysepartner erfassen in unseren Produkten und Diensten zudem Nutzerdaten mittels Tracking-Technologien, darunter Pixel und Tags).

Analysepartner verarbeiten beispielsweise folgende Nutzerdaten:

  • Daten aus Protokolldateien mit Bezug zum Nutzer
  • IP-Adressen
  • Grundlegende demographische Daten wie Altersstufe und Geschlecht
  • Nutzeraktivitäten, beispielsweise Klicks auf Anzeigen und Inhalte
  • Eigenschaften der Geräte und Browser von Nutzern

Analysepartner nutzen die von ihnen erfassten Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien und unserer Verträge mit ihnen.

Manche der Anzeigen, die Sie in unseren sehen, werden von unseren Werbetechnologiepartnern bereitgestellt. Diese Partner unterstützen uns bei Folgendem:

  • Bereitstellung von Anzeigen für Nutzer, die daran mit hoher Wahrscheinlichkeit Interesse haben
  • Verfolgung der Zahl von Nutzern, die eine bestimmte Anzeige gesehen oder angeklickt haben
  • Analyse der Leistung und Effektivität unserer Anzeigen und der Anzeigen von Dritten
  • Reduzieren von Betrug und Feststellen von Traffic, der nicht durch menschliche Nutzer verursacht wird
  • Auditing, Marktforschung sowie Berichte für Werbekunden

Damit unsere Werbetechnologiepartner all dies durchführen können, geben wir Ihre Daten an sie weiter. Unsere Werbetechnologiepartner erfassen zudem Daten über Sie und verwenden diese Daten zu eigenen Zwecken und gemäß Ihrer Steuermöglichkeiten, ihrer Datenschutzrichtlinien und unserer Verträge mit ihnen.

Zu den Datenkategorien, die Werbetechnologiepartner erfassen und verwenden, gehören:

  • IP-Adressen
  • HTTP-Header-Daten
  • Browser- und Gerätedaten
  • Cookies und einschlägige Trackingdaten

Viele unserer Werbetechnologiepartner unterwerfen sich einem Rahmenwerk der Werbebranche mit der Bezeichnung (Rahmenvereinbarung bezüglich Transparenz und Einwilligung von IAB Europe). Damit wird es für Sie einfacher, zu steuern, ob und wie diese Partner Ihre Daten verwenden. Im Abschnitt „Partner“ Ihrer Datenschutzeinstellungen können Sie Ihre derzeitigen Einstellungen bezüglich unserer IAB-Werbetechnologiepartner sehen.

Einige unserer Werbetechnologiepartner arbeiten zudem in einer Reihe regionaler Körperschaften zur Selbstkontrolle mit und sehen sich verpflichtet, deren Grundlagen verhaltensgesteuerter Werbung im Internet zu befolgen. Es handelt sich um unterschiedliche Zusammenschlüsse, aber stets um die Zusammenarbeit von Unternehmen, die verantwortungsvolle Richtlinien für die Werbung im Internet schaffen möchten. Diese Branchenkörperschaften für die Selbstkontrolle bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, sich aus der Verarbeitung Ihrer Daten durch bestimmte Teilnehmer für bestimmte Zwecke auszutragen. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen.

Verizon Media arbeitet mit einer Reihe von Partnern zusammen, die in unseren relevante Inhalte für Sie bereitstellen. Es werden Inhalte unterschiedlichster Art bereitgestellt, von Karten über Nachrichten bis zu Videos und mehr. 

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Kategorien der Inhaltspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, der Art von Daten, die sie erfassen und verwenden, sowie der Funktionen, die sie in unseren Produkten bereitstellen.

Wir bemühen uns darum, Inhalte bereitzustellen, die von uns selbst entwickelt und gehostet werden. Zudem arbeiten wir mit Inhaltsanbietern zusammen, um eine breitere Palette der Inhalte anzubieten. Einige Beispiele: Sie könnten Presseartikel von Reuters, The Independent, The British Broadcasting CorporationThe GuardianThe Irish Examiner oder Healthline sehen oder Videoinhalte von Storyful oder ITN.

Diese Anbieter erfassen Daten von Ihnen, darunter IP-Adresse, Daten der Kopfzeile der Website, Browserdaten, Version des Flash-Players, Geschwindigkeit der Internetverbindung und den Anteil des Videos, der angesehen wurde.
 

Verizon Media implementiert Social-Media-Schaltflächen und Widgets von Partnern in seine Produkte, um interaktive Funktionen aufzunehmen. Diese Social-Media-Schaltflächen und Widgets stammen von Partnern wie Facebook, Twitter, Flipboard, Spot.IM und Spotify. Diese interaktiven Funktionen gestatten Ihnen: Vergabe von „Gefällt mir“ (oder nicht) für Artikel, Eingabe von Kommentaren sowie Teilen von Inhalten in Ihren Profilen bei den sozialen Medien oder in Ihrem sozialen Netzwerk.

Social-Media-Schaltflächen und Widgets sind auf den Seiten sichtbar, die Sie besuchen. Wenn Sie mit einer Social-Media-Schaltfläche oder einem Widget interagieren, erfasst der Inhaltspartner, der Social-Media-Schaltfläche oder Widget bereitstellt, Daten über Sie, darunter IP-Adresse, HTTP-Headerdaten sowie Browserdaten.

In manchen Fällen erkennt der Partner Sie auch dann mittels Social-Media-Schaltfläche oder Widget, wenn Sie nicht damit interagieren. Unsere Partner nutzen die von ihnen erfassten Daten gemäß ihrer eigenen Richtlinien und unserer Verträge mit ihnen.
 

Wir arbeiten mit Firmen zusammen wie Amazon, Apple und Google, die als Anbieter von Voice- und Digitalassistenten agieren. Diese Unternehmen räumen Nutzern ggf. Wahlmöglichkeiten bezüglich der Erfassung und Nutzung von Daten ein. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Datenschutzrichtlinien dieser Firmen.

Apple stellt zusätzlich folgende Freigabe bereit. Anwendungen von Verizon Media ermöglichen Ihnen ggf. die Interaktion mittels Apples Siri-Funktion (iOS 12 und höher). Für die Nutzung von Apples Siri mit Anwendungen von Verizon Media ist es erforderlich, dass Ihre aufgezeichneten Audiodaten für Zwecke der Spracherkennung, Verarbeitung oder Umschrift an Apple gesendet werden. Solche Audiodaten werden von Apple ggf. verwendet, um die Produkte und Dienste von Apple bereitzustellen und zu verbessern.
 

Verizon Media arbeitet mit Partnern wie Taboola zusammen, um unsere Nutzer mit Empfehlungen für Artikel und Newsfeed zu versorgen, die auf Grundlage der Inhalte erfolgen, mit welchen die Nutzer zuvor interagiert, die sie angesehen oder geteilt haben.

Partner für Inhaltsempfehlungen erfassen Daten unserer Nutzer, darunter Internet- oder App-Verhalten, wenn sie unsere Produkte aufsuchen, Browserdaten, IP-Adresse und Mobilkennungen. Sie verwenden diese Daten gemäß ihrer Verträge mit uns und ihrer Datenschutzrichtlinien.
 

Wir arbeiten mit E-Commerce-Partnern zusammen, um Produktverzeichnisse, Kataloge, Warenkörbe, Preismeldungen, Zahlungsabwicklung und einschlägige Funktionen für den Handel im Internet bereitzustellen. Zu den E-Commerce-Partnern gehören AWIN, Skimlinks, Amazon, CJ Affiliate und Sovrn (zuvor VigLink). 

Unsere E-Commerce-Partner können beispielsweise Links in unseren Produkten (wie Artikel in HuffPost oder Yahoo) anzeigen, die auf Güter und Dienstleistungen verweisen. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Sie zu Herstellern und sonstigen Anbietern geleitet, welche Informationen über diese Güter und Dienstleistungen und die Möglichkeit zu deren Erwerb bereitstellen.

Unsere E-Commerce-Partner erfassen Daten mit Bezug zu Ihrer Aktivität. Sie nutzen die Daten gemäß ihrer eigenen Richtlinien und unserer Verträge mit ihnen.

Verizon Media arbeitet mit Unternehmen zusammen, die Ihnen auf der Grundlage der Inhalte aktueller Seiten oder sonstiger Kriterien ggf. Produkte oder Dienste anbieten. Beispielsweise bieten Bankrate und PayPal in unserem Produkt „Yahoo Finanzen“ Hypothekenrechner und weitere Finanzwerkzeuge an.

Weitere Partner bieten in unseren Produkten HuffPost und Yahoo Entertainment Umfragen (wie Opinary) oder GIF-Funktionen an (wie Tenor).

Da Ihr Browser, Gerät oder Ihre App diese Inhalte von den Servern der Anbieter anfordern muss, können diese Anbieter Ihre Daten erfassen, darunter IP-Adresse, Daten der Kopfzeilen von Seiten und Browserdaten. Zudem verarbeiten sie Daten, die Sie ihnen im Zuge Ihrer Nutzung angeben. Sie nutzen die Daten gemäß ihrer eigenen Richtlinien und unserer Verträge mit ihnen.